Einrichtungstipps für ihr Gästebad

Kleine Badezimmer ganz groß

Durch wenige Tricks bei der Badplanung und -gestaltung lässt sich jedes Bad in einen Wohlfühlort verwandeln. Vor allem zwei Aspekte sind dabei von zentraler Bedeutung: effektiv Platz sparen und den Raum großzügiger wirken lassen.

Für kleine Badezimmer ist eine durchdachte Planung besonders wichtig. Wir beraten Sie gerne!

Bühne frei für Ihr Badezimmer

Dank edlen Badmöbeln, spannenden Farbkontrasten und geschickt angeordnetem Stauraum gelingt jedem Bad ein überzeugender Auftritt. Dafür sind ein planvolles Raumkonzept und gezielt eingesetzte Highlights wichtig.

Badmöbel

Gästebad Milieu burgbad

Das gelungene Zusammenspiel aus Farbe, Licht und Möbeln macht jedes Badezimmer zu einem wahren Traumbad.

1

Farbe und Kontrast. Früher waren Badezimmer häufig bis zur Decke weiß gefliest. Heute gewährleisten gedeckte Farben als Grundlage in Kombination mit fetzigen Farbakzenten spannende Kontraste. Das sorgt für Struktur und neidische Blicke.

2

Rundum gut. Durch besondere Formate lässt sich in kleinen Bädern teilweise noch Raum sparen. Berührt beispielsweise die nach innen öffnende Tür die Kante des rechteckigen Waschtischs, ist unter Umständen ein rundes Modell von Vorteil.

3

Licht an. Gerade fensterlose Bäder profitieren von dem richtigen Licht. Anstelle von hellen Halogen-Spots in der Decke sollte ein dimmbares Lichtpanel oder eine integrierte warmweiße Spiegelbeleuchtung für Stimmung und einen großzügigen Raumeindruck sorgen.

Rosa Fliesen mit Armatur
Alape Iron Waschbecken
Alape
burgbad Reihe Mya
burgbad


4

Bis ins Detail. Bei einer minimalistischen Gestaltung sind Accessoires wie Seifenspender etc. enorm wichtig. Das erfordert ein gutes Auge für Details. Multifunktionale Lösungen, wie beispielsweise Schrankgriffe als Handtuchhalter, sind bestens geeignet.


5

Plätzchen. Auch in kleinen Gäste-WCs müssen Toilettenpapier, Putzmittel und Handtücher etc. an ihrem Platz sein. Dafür gibt es durchdachte Lösungen, wie beispielsweise eine Waschtischsäule mit eingebauten Fächern oder einen Eckschrank.


6

Ablagen. Möglicherweise brauchen Gäste einen Ort für ihre Handtasche oder ihre Ringe beim Händewaschen. Ablageflächen sind auch im Gästebad wichtig. Mit einer Unterputzarmatur in der Wand lässt sich Platz gewinnen, genau wie durch einen Waschtisch mit Ablagefläche.

KEUCO SMART Seifenspender
KEUCO
KEUCO Spiegel ROYAL Detail
KEUCO
Waschtisch Alape von Dornbracht
Dornbracht

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 32) 99 82-0

Termin vereinbaren

Portät Steffen Bachmayer

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten