Pelletheizung von Wodtke

Pelletheizungen: Natürliche Wärme

Das Heizen mit Holz-Pellets bietet gleich mehrere Vorteile: Es ist umweltschonend, bequem und rentabel. Pellets sind gepresste Sägespäne, die bei der Verarbeitung von Holz anfallen. Das macht sie zu einem praktisch unerschöpflichen Energieträger, der fast komplett ohne Emissionen verbrennt. Zudem sparen Sie bares Geld.

Effiziente Wärme, die obendrein noch die Umwelt und den Geldbeutel schont – all diese Vorteile sind mit diesem Heizsystem möglich.

Wie funktioniert eine Pelletheizung?

Grundsätzlich funktioniert eine Pelletheizung nicht anders als eine klassische Öl- oder Erdgasheizung. Die Pellets liefern bei der Verbrennung Wärme, mit der die Heizkörper im Heizkreislauf erwärmt werden. Der Unterschied zu fossilen Energieträgern ist dennoch bedeutend: Pellets sind ein regenerativer und heimischer Rohstoff. Außerdem wird bei der Verbrennung nicht mehr CO2 erzeugt, als der Baum mittels Fotosynthese aufgenommen hat.

 

Pelletheizung

Düngen mit Asche

Nach der Verbrennung bleibt Bio-Asche übrig, die Sie als Dünger für den eigenen Garten nutzen oder bedenkenlos über den Hausmüll entsorgen können. Der Aschegehalt von Pellets beträgt gerade einmal rund 0,5 %. Das minimiert Flugasche und Asche im Kessel, wodurch Sie nur selten die Aschelade leeren müssen. Auch in Sachen Feinstaub machen aktuelle Pelletkessel, wie zum Beispiel der renerVIT aus dem Hause Vaillant (siehe Foto) eine gute Figur: Die laut Bundes-Emissionsschutzverordnung geltenden Grenzwerte und die Vorgaben des Umweltzeichens Blauer Engel werden problemlos unterschritten.

 

Pelletanlage von Vaillant
Vaillant

Durchdachte Pellet-Heizkessel: Dank der automatischen Wärmetauscherreinigung bietet der Vaillant renerVIT VKP 202-3 langfristig einen optimalen Kesselwirkungsgrad.

Vom Wald in den Kessel

In Säcken verpackt bekommen Sie die Holzpellets für den Pelletsofen im Wohnraum ganz bequem nach Hause geliefert. Bei einer Pelletsheizung sorgt ein automatisches Fördersystem zusätzlich für ein Plus an Komfort: Mit einem Silowagen kommen die Pellets zu Ihnen nach Hause und werden direkt in Ihren Lagerraum oder einen extra Vorratsbehälter eingeblasen. Von da aus gelangen sie durch Saugförderung oder mithilfe einer Förderschnecke in den Heizkessel. Bei der Wahl der optimalen Methode für Ihr Zuhause und Ihre Ansprüche stehen Ihnen unsere Energie-Profis mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 32) 99 82-0

Termin vereinbaren

Portät Steffen Bachmayer
Prinzip Brennwertkessel

 

Welches Heizsystem?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Systemfrage.

Heizungssysteme

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Modernisierung von Profis

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass bei Ihrer Heizungsmodernisierung alles so läuft, wie Sie es sich wünschen und vorstellen.

Heizungmodernisierung

Prinzip Pelletheizung

 

Pelletkessel

Der Pelletkessel SolvisLino ist eine vollautomatische Zentralheizung, mit der sie komfortabel und umweltfreundlich heizen.

SolvisLino