Staatliche Fördermittel für eine nachhaltige Zukunft

Oftmals unterstützt der Staat den Kauf einer neuen Heizung. Mit einer attraktiven Unterstützung ebnet der Staat Ihren Weg zu einer neuen, umweltschonenden Heizung. Unsere Energieprofis stehen Ihnen bei Fragen hierzu gerne zur Verfügung!

Heizung optimieren und Unterstützung kassieren

Für den hydraulischen Abgleich, den Einbau effizienterer Pumpen und andere Schritte zu einer verbesserten Heizungsanlage gibt es seit August 2016 einen Zuschuss. Diesen bekommen Sie als Eigenheimbesitzer, wenn Sie Ihre Heizungspumpen, die bereits zwei Jahre oder älter sind, gegen Hocheffizienzpumpen austauschen oder Ihre Heizungsanlage hydraulisch abgleichen lassen. Außerdem sind im Zusammenhang mit einem hydraulischen Abgleich Fördergelder für Maßnahmen zur Optimierung möglich.

Förderung für die Photovoltaikanlage

Dank der Solarförderung profitieren Sie von öffentlichen Geldern durch die Einspeisevergütung für den generierten Strom, attraktiven Krediten diverser Banken und Fördergeldern für Stromspeicher. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) bezuschusst zudem Solarthermie mit einer Solarförderung. Die KfW Bankengruppe fördert die Investition mit Darlehen.

Zuschüsse für Batteriespeicher und BHKW

Wenn Sie sich für ein Blockheizkraftwerk entscheiden, erhalten Sie vom Bundesumweltministerium einen einmaligen Zuschuss, dessen Höhe von der elektrischen Leistung der jeweiligen Anlage abhängt.

Geringere Kosten für Energieberatung und -ausweis

Dank einer staatlichen Förderung lassen sich Eigenheimbesitzer jetzt günstiger zum Thema Energie beraten und kommen dadurch letztendlich noch rentabler zu einer neuen Heizung. Im Energieausweis, der seit 2014 Pflicht ist, ist das Einsparpotenzial von neueren Heizungen ohne Schwierigkeiten nachvollziehbar. Hierbei handelt es sich entweder um einen Bedarfsausweis, der für neue oder sanierte Gebäude ausgestellt wird, oder um einen Verbrauchsausweis, den Bestandsgebäude erhalten.

Attraktives Darlehen

Wünschen Sie sich auch eine Heizungsanlage, die regenerative Energien nutzt? Doch wie lässt sich so ein Umbau finanzieren? Dank der verschiedenen, zusammen nutzbaren Förderungen durch die Bundesregierung wird die Investition noch rentabler. Das senkt die finanzielle Belastung durch Heiz- und Investitionskosten in Häusern und Wohnungen und markiert den Kurs in eine sichere, grüne Zukunft.


 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 32) 99 82-0

Termin vereinbaren

Die richtige Heizung finden

Weitere Informationen rund um das Thema Heizungsmodernisierung, Heizkosten und Energie-Beratung:

 

Minimieren Sie Ihre Heizkosten!

Irgendwas geht immer. An der Heizkostenschraube lässt sich gut drehen. Energie-Experten wissen, wie Sie es anpacken können.

Kosten sparen

 

Energie-Experten behalten den Überblick

Ein guter Energie-Experte führt die Planungen des Konzeptes selbst aus und koordiniert den Einsatz aller Gewerke aus einer Hand.

Energieberatung

 

Heizungen gibt es für jeden Geldbeutel

Für eine erste Kosteneinschätzung hat der bad & heizung-Fachbetrieb die verschiedenen Anlagentypen in drei Kategorien zusammengefasst.

Heizungskosten